Franziska Schöni-Affolter

09.01.6

Vorwärts - mit liberaler und lösungsorientierter Sachpolitik - für unseren Kanton.

Für einen attraktiven Kanton Bern: Der Kanton muss sowohl für Unternehmungen als auch für Bürgerinnen und Bürger attraktiv bleiben. Mit Sparmassnahmen - ohne Kahlschlag - können die Steuern gesenkt werden.

Für einen konkurrenzfähigen Medizinalstandort und eine starke Universität bzw. Fachhochschule: Sie sind wichtige Wirtschaftsmotoren für Innovationen.

Für die Trennung von Kirche und Staat: eine Chance für alle!

Für eine sinnvolle Siedlungspolitik, damit die wunderschönen Landschaften und das wertvolle Kulturland auch für unseren Nachkommen erhalten bleiben.

Für eine gute medizinische Grundversorgung für alle: Mit fortschrittlichen Gesundheitszentren statt schwerfälligen und unrentablen Spitälern.

Personnel

Formation
ProfessionÄrztin und Epidemiologin
Date de naissance27. August 1959
DomicileBremgarten

Fonctions politiques

Fonctions au sein du parti